Gemeindebücherei - Thomaskirche Kempen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemeindebücherei

Gemeinde leben > Gemeindebücherei
Öffnungszeiten
Eingang Kirche, Kerkener Str. 11
dienstags10.00 h - 12.00 h

15.30 h - 17.30 h
freitags*16.30 h - 17.30 h*
sonntags10.30 h - 11.30 h

Tel.: 02152 - 89096-6
während der Öffnungszeiten
E-Mail:

* in den Räumen des Begegnungscafés
Blickpunkt
Aktuelles
 
Liebe Leserinnen und Leser,

auch wenn die Bücherei in den Sommerferien geschlossen war, waren wir nicht untätig, sondern haben wieder eine Menge schöner Bücher ausgewählt und angeschafft, die jetzt zur Ausleihe vorbereitet werden. Neben spannenden Krimis und Thrillern, faszinierenden historischen Schmökern, aktueller Literatur und schönen und lustigen Bilderbüchern haben wir diesmal auch in der großen Vielfalt der Kreativbücher gewildert, auf Wunsch der Gruppe WEIBERKRAM, die ja seit einigen Jahren viermal im Jahr ihren Nähtag durchführt. Dafür ist die Nachfrage nach originellen Anleitungen und Schnitten groß. Und da es uns im Team als begeisterten Leserinnen weh tut, ausgemusterte Bücher der Papiertonne zu übergeben, haben wir auch tolle Veröffentlichungen gefunden mit Anleitungen und Tipps für außergewöhnliche Dekoobjekte aus alten Büchern. Lassen Sie sich überraschen!

Allen, die in den vergangenen Wochen unter der für uns bislang ungewohnten langandauernden sommerlichen Hitze gelitten haben, möchten wir das Buch „Die Geschichte des Wassers“ der jungen norwegischen Autorin Maja Lunde empfehlen. Kein Sachbuch, sondern eine wunderbare Erzählung, die über die Geschichten sehr verschiedener Menschen die Gefahren beschreibt, die auf uns zukommen, wenn die Gletscher weiter schmilzen und das Trinkwasser knapp wird. Die norwegische Umweltaktivistin Signe bricht 2017 als Siebzigjährige mit ihrem Boot „Blau“ von Norwegen nach Südfrankreich auf, um ihrem ehemaligen Freund und Mitstreiter Markus demonstativ etwas von dem Gletschereis aus der Heimat vor die Tür zu kippen, weil er aus dem Gletscher Profit schlagen will.

Gut zwei Jahrzehnte in der Zukunft spielt der zweite Erzählstrang: in einem Frankreich, das sich inzwischen in eine fast wasserlose Wüste verwandelt hat, kämpfen der junge Vater David und seine kleine Tochter Lou um ihr Überleben, in der Hoffnung darauf, die „Wasserländer“ im Norden erreichen zu können. („Der Himmel über uns war blau. Nicht eine einzige Wolke. Blau, immer nur blau. Allmählich fing ich an, diese Farbe zu hassen.“) „Die Geschichte des Wassers“ ist der zweite Band von Lundes Klima-Quartett. Auch den ersten Teil, „Die Geschichte der Bienen“, legen wir Ihnen ans Herz. Wir vom Team hatten die Bücher für ein literarisches Fortbildungsseminar im Mai gelesen. Angesichts der Temperaturen im Juli kam uns der Erzählstrang aus dem Jahr 2041 gar nicht mehr wie Science Fiction vor, sondern erschien plötzlich erschreckend realistisch - wenn wir nicht umdenken und das Unsere dafür tun, den Prozess aufzuhalten.

Also, kommen Sie und lesen Sie, wir freuen uns auf Sie,
Ihr Büchereiteam

Telefon: 02152-89096-6  
Ausleihtermine der KiTas
KiTa St.-Peter-Allee:

in der Regel am ersten Mittwoch des Monats von ca. 8.00 h bis 9.15 h.

KiTa Kleine Hände:

in der Regel am letzten Mittwoch des Monats von ca. 8.00 h bis 9.00 h.

Margret und Rita
Bücherregale
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü