Presbyteriumswahl - Thomaskirche Kempen

Direkt zum Seiteninhalt
PRESBYTERIUMSWAHL 2020
Liebe Mitglieder der Kirchengemeinde,

am 01. März 2020 wird das Presbyterium unserer Kirchengemeinde neu gewählt. Das Wahlverfahren beginnt am 15. September 2019.

Alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Kirchengemeinde waren aufgefordert, bis zum 26. September 2019 schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium einzureichen.

In unserer Kirchengemeinde werden mindestens 10 Kandidatinnen und Kandidaten für das Presbyteramt gesucht. Außerdem sind 2 beruflich Mitarbeitende in das Presbyterium zu wählen.

Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten müssen am Wahltag mindestens 18 Jahre alt, in das Wahlverzeichnis eingetragen sein und nach den Bestimmungen der Kirchenordnung zur Leitung und zum Aufbau der Kirchengemeinde geeignet sein. Darüber hinaus dürfen sie das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Auch die beruflichen Mitarbeitenden müssen die vorstehenden Voraussetzungen erfüllen.

Soweit die formalen und gesetzlich geregelten Rahmenbedingungen der Presbyterwahl.

Wir sind gespannt auf das Ergebnis der Rückmeldungen!

Herzliche Grüße,
Pfarrer Michael Gallach
Wie läuft die Presbyteriumswahl ab, und wie kann ich teilnehmen
  • Die Wahlbenachrichtigungen wurden in der 4. KW 2020 verschickt und sollten Sie inzwischen erreicht haben. Ob Sie in der Evangelischen Kirchengemeinde Kempen wahlberechtigt sind hängt davon ab, ob Sie im Wahlverzeichnis stehen.

  • Das Wahlverzeichnis liegt ab 03. Februar 2020 im Gemeindebüro aus. Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro. Die Öffnungszeiten finden Sie hier

  • Sollten Sie am 01. März 2020 verhindert sein, können Sie bis zum 26. Februar 2020 Briefwahl beantragen. An diesem Tag muss der Antrag beim Presbyterium eingegangen sein. Den Antrag können Sie schriftlich oder mündlich (nicht telefonisch) beim Presbyterium stellen. Der Antrag wird auch von den Pfarrern oder der Gemeindeverwaltung der Kirchengemeinde angenommen. Wer für eine andere Person den Antrag stellt oder Briefwahlunterlagen in Empfang nimmt, muss die Berechtigung dafür durch eine schriftlich Vollmacht nachweisen.

  • Vom 17. Februar 2020 bis zum 21. Februar 2020, jeweils von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr können Sie Briefwahl direkt im Gemeindebüro, Kerkener Str. 13, durchführen. Bitte bringen Sie dazu den Wahlbenachrichtigungsbrief oder den Personalausweis mit.

  • Ausgefüllte Briefwahlunterlagen müssen bis zum 28. Februar 2020 im Gemeindebüro eingegangen sein.

  • Die Wahl findet am 01. März 2020 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Vorraum der Thomaskirche statt. Bitte bringen Sie dazu den Wahlbenachrichtigungsbrief oder den Personalausweis mit.

  • Das Wahlergebnis wird am 01. März 2020 festgestellt und auf der Internetseite sowie im darauf folgenden Sonntagsgottesdienst bekanntgegeben.

  • Beschwerden gegen die Ordnungsgemäßheit der Wahl sind bis zum 12. März 2020 möglich.
Presbyteriumswahl 2020
Das sind die gewählten Mitglieder des künftigen Presbyteriums:
Frauke Dehning-Marwedel

328 Stimmen
Uwe Hofer

292 Stimmen
Stephan Alexander

277 Stimmen
Karl-Georg Kreft

272 Stimmen
Julia Baetzgen

225 Stimmen
Dr. Bettina Ortmann

218 Stimmen
Udo Schieferstein

218 Stimmen
Gabriele Sandrock

214 Stimmen
Julia Buchin-Lade

214 Stimmen
Ilse Niemeyer

196 Stimmen
Statistik
Abgegebene Stimmzettel: 411
Gültige Stimmzettel:         402
Ungültige Stimmzettel:         9
Wahlbeteiligung:                10 %
Diese Kandidatin und der Kandidat der beruflich Mitarbeitenden gehören dem künftigen Preybyteriums an:
Christian Gläser
Claudia Lempert
Zurück zum Seiteninhalt