St.-Peter-Allee - Thomaskirche Kempen

Direkt zum Seiteninhalt
Wir haben jetzt eine eigene Homepage

Hier finden Sie zu neuen Homepage der KiTa St.-Peter-Allee

Ab 01. April 2019 kochen wir selbst!
Guter Start ! Gesundes und nachhaltiges Essen in unserer Kita ist uns wichtig
... weil eine ausgewogene Ernährung ein Menschenrecht ist.
... weil die Entscheidung, welche Lebensmittel für das Essen in der Kita gekauft werden, Folgen für unsere Schöpfung und das Leben von Menschen weltweit hat.
... weil der Kauf einheimischer Lebensmittel die regionale Landwirtschaft stärkt.
... weil Essen nicht nur Kalorienzufuhr ist, sondern der Gemeinschaft dient.
... weil gesunde Ernährung auch eine Frage der Bildung ist.

Kinder, die früh lernen, bewusst mit Nahrungsmitteln umzugehen und sie mit Freude zuzubereiten, werden kritische und aufgeschlossene Verbraucherinnen und Verbraucher zukünftiger Generationen. Wenn sie bereits in der Kita verschiedene Obst- und Gemüsesorten, gesundes Kochen und unterschiedliche Esskulturen kennenlernen, prägt das ihr späteres Ess- und Konsumverhalten. Denn für alle Lebensphasen gilt: Nur wer satt und gesund ist, kann aktiv am Leben teilnehmen. Die gesundheitlichen Folgen von Mangelernährung schränken nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Entwicklung ein und führen zu Konzentrations- und Leistungsstörungen sowie Antriebslosigkeit.

Seit dem 01. April 2019 wird nun in unserer Kita selber gekocht.

Zwei Hauswirtschafterinnen bereiten frische, regionale und saisonale Mahlzeiten vor. Dabei erhalten sie kräftige Unterstützung von den Kindern beim Kartoffelschälen, Möhrchenraspeln oder Pudddingkochen.

Der Anfang ist gemacht. In den nächsten Monaten möchten wir neben unserem Kräuterbeet noch einen kleinen Gemüsegarten und einen Komposthaufen anlegen. Zudem arbeiten wir an einem Kitakochbuch und möchten andere Einrichtungen ermutigen, uns zu besuchen und unsere Küche kennen zu lernen.

Kita-Team St. Peter-Allee
Zurück zum Seiteninhalt